Besuch von Pangkalan Bun, der Stadt am Fluss Arut

Posted on

Tourismus von Indonesien

Bereit nach Pangkalan Bun, der Stadt am Fluss Arut

Wenn wir planen, eine Tour zu machen oder zu reisen, wollen wir auf jeden Fall eine reibungslose Reise, eine komfortable Unterkunft, günstige Hotels, gutes Essen, günstige Flugtickets, fast überall und können ein Motorrad oder ein Auto mieten.

Attraktion

In Pangkalan Bun, der Stadt am Fluss Arut, gibt es natürliche Schönheit und eine einzigartige Kultur der örtlichen Gemeinde. Es gibt viele Einzigartigkeiten, angefangen von den Ebenen Dorf (Desa), Unterbezirk (Kecamatan), Bezirk (Kabupaten) und Provinz.

In Indonesien hat jede Provinz unterschiedliche und interessante Merkmale. Jede Provinz hat eine andere und einzigartige Kultur und Lebensweise.

Pangkalan Bun oder Pangkalanbuun ist eine Stadt in der Provinz Central Kalimantan (Kalimantan Tengah) auf Borneo in Indonesien. Es ist der Verwaltungssitz des Distrikts South Arut (Arut Selatan) (Kecamatan).

Pangkalan Bun ist auch die Hauptstadt von West Kotawaringin Regency im südwestlichen Teil von Zentral-Kalimantan.

Anstelle der Provinzhauptstadt Palangkaraya dient die Stadt Pangkalan Bun als Tor für Besucher, die sich in den exotischen Tanjung Puting-Nationalpark wagen möchten .

“Wer vom Arut River getrunken hat, wird sicherlich nach Pangkalan Bun zurückkehren”, sagt ein klassisches Sprichwort für diejenigen, die die Stadt zum ersten Mal besuchen. Der Satz zeigt das gewisse Gefühl der Nostalgie, dass man eines Tages zurückkehren wird, um die Stadt zu besuchen.

Das typische Leben am Fluss zusammen mit Kulturerbestätten am Ufer des Flusses macht Pangkalan Bun zu etwas Besonderem.

Im Jahr 1973, DR. Birute Galdinas gründete die Orang-Utan Care Center Quarantäne (OCCQ) in Pangkalan Bun. Seitdem kümmert sich die Einrichtung um verwundete Orang-Utans und solche, die vom Natural Resource Conservation Office (BKSDA) beschlagnahmt wurden.

In dieser Quarantäneeinrichtung können Besucher auch mit charmanten Orang-Utan-Babys interagieren. Die Besucher werden im Umgang mit den jungen Orang-Utans von einem verantwortlichen Offizier geführt und beaufsichtigt.

Die Anlage umfasst ca. 100 Hektar und bietet Platz für über 300 Primaten.

Im Gegensatz zu Städten auf Java oder anderen Inseln und wie in den meisten Städten Kalimantans erfolgt das Hauptverkehrsmittel über Flüsse, und Pangkalan Bun ist keine Ausnahme.

Die traditionellen  Kelotok-  und  Getek-  Boote sowie Schnellboote jeder Form und Größe, die auf dem Arut River vorbeifahren, sind eine gemeinsame Szene der Stadt.

An beiden Ufern des Flusses sind traditionelle Holzhäuser, die von den Aktivitäten der Einwohner am Flussufer unterbrochen werden, wirklich interessante Sehenswürdigkeiten. Es gibt auch verschiedene Gebäude in Chinatown, die ebenfalls dem Arut River zugewandt sind.

Die Regierung kümmert sich gut um den Erhalt der Natur und den Zustand des Waldes.

Die Umgebung ist auch gut gepflegt.

Aktivität

Wenn wir Pangkalan Bun, die Stadt am Fluss Arut, besuchen, werden wir Zeuge routinemäßiger Aktivitäten in der Gemeinschaft in einzigartigen traditionellen Kulturen. Und es gibt spezielle Gerichte und Speisen im Rahmen von kulinarischen Touren, die köstlich und lecker sind.

Wenn man den langen und breiten Fluss entlang fahren und sich auf den Weg machen möchte, gibt es Kelotok und Geteks, die an einigen Stellen des Flusses geparkt sind, und sie sind nur zu bereit, eine Tour entlang des Flusses anzubieten.

Administrativ ist Pangkalan Bun ein Unterbezirk und die Hauptstadt des Bezirks West Kotawaringin. Die geschäftige kleine Stadt war einst der Sitz der Macht des Sultanats Kutaringin in der Regierungszeit von Sultan Imanudin in den Jahren 1811-1814.

Das Erbe des Sultanats befindet sich im  Keraton Kuning  oder im Gelben Palast im Herzen von Pangkala Bun. Der Palast wurde wieder aufgebaut, seit der ursprüngliche Ort 1986 niedergebrannt wurde.

Historisch gesehen war das Sultanat Kutaringin einst ein Bezirk des Königreichs Banjar, der während der Regierungszeit von Sultan Banjar IV. Mustainbillah als eigenständiges Sultanat entstand.

Das Sultanat unterstand der Herrschaft des javanischen Majapahit-Königreichs, und daher gibt es in der Region reichlich Spuren javanischer Kultur.

Etwa eine Autostunde von der Innenstadt von Pangkalan Bun entfernt erwartet Sie am Kubu Beach eine entspannende Szene. Der Strand ist ein 3 km langer Golf mit relativ flacher Oberfläche, wo das Wasser ruhig und perfekt für Freizeitaktivitäten ist.

Es gibt auch Gebiete, die perfekte Orte zum Angeln sind. Entlang der Küste können Besucher auch die Aktivitäten der Fischer beobachten und daran teilnehmen, da Kubu auch als Fischerdorf bekannt ist.

An diesem Ort finden jedes Jahr regelmäßig nationale oder internationale Veranstaltungen oder Aktivitäten statt.

Barrierefreiheit

Die Reise nach Pangkalan Bun, der Stadt am Fluss Arut, ist jetzt sehr einfach. Wir können durch verschiedene Transportmittel einreisen.

Pangkalan Bun wird vom Flughafen Iskandar angeflogen. Mehrere Fluggesellschaften fliegen zu diesem Flughafen. Die Schifffahrtsdienste bieten Verbindungen nach Jakarta, Surabaya und Semarang.

Zugang zu Pangkalan Bun, der Stadt am Fluss Arut:

Mit dem Flugzeug:

Trigana Air verbindet Pangkalan Bun mit  Jakarta ,  Semarang und  Surabaya  über tägliche Flüge zum und vom Flughafen Iskandar. Kalstar Aviation bietet auch tägliche Flüge von Semarang nach Pangkalan Bun an, während Flüge von Surabaya am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag starten.

Von Pangkalan Bun aus bietet Kalstar auch Flüge nach Jakarta, Banjarmasin, Ketapang,  Pontianak , Sampit, Semarang und Surabaya an. Aviastar bietet täglich montags und freitags Flüge von Jakarta und Semarang an. Aviastar fliegt auch alle 2 Tage nach Ketapang.

Auf dem Seeweg:

Der Seehafen Kumai, etwa 35 Minuten von Pangkalan Bun entfernt, bedient Passagierschiffe von Java, Freighters, Bugis Phinisi und Madura Schooner. Pelni-Boote verbinden Kumai mit Semarang über eine 24-Stunden-Reise, die IDR 145.000 kostet, und Surabaya über eine 26-Stunden-Reise, die IDR 153.000 kostet, beide dreimal pro Woche.

Über Land:

Von der Provinzhauptstadt  Palangkaraya aus dauert eine Überlandfahrt mit dem Auto ca. 8-10 Stunden. Die Straßen und Brücken von Palangkaraya nach Pangkalan Bun sind relativ in gutem Zustand. Die Busse von Palangkaraya dauern etwa 12 bis 14 Stunden und reichen von 80.000 bis 120.000 IDR.

Taxis zum / vom Flughafen Iskandar kosten ca. 50.000 IDR, und Fahrten mit  Opelet  oder öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt kosten ca. 5.000 IDR. Minibusse nach Kumai fahren vom Terminal in der Nähe des Marktes in der Jl.P Antasari Street ab und kosten etwa 10.000 IDR.

Der beste Weg, um Pangkalan Bun zu umgehen, ist offensichtlich nicht über Land. Da die Stadt am Fluss Arut liegt, ist der beste Weg, um sie zu umgehen, an Bord traditioneller  Klotok-  oder  Getek-  Boote.

Der Zustand der Infrastruktur wird besser. Ausgehend von Autobahnen, Flughäfen, Wegen, Häfen, Brücken, Treppen können sogar einige Orte über mautpflichtige Straßen erreicht werden.

Wir können mit dem Flugzeug, Auto, Schiff, Bus, Motorrad und Fahrrad besuchen. Irgendwann können wir den Zug nehmen. Wir können auch frei laufen.

Ausstattung

In Pangkalan Bun die Stadt am Arut River, als Technologie besser wird. Wir können leicht Standorte für Minimärkte, Geschäfte (Warung Kedai), Geldwechsler, Geldautomaten, Bank BRI BCA BNI Mandiri, BTPN Bank Nagari BJB, Supermärkte und Restaurants finden. So werden wir nicht verhungern oder die notwendigen Gegenstände vermissen.

Wenn Sie krank sind und Hilfe benötigen, können Sie auch Kliniken, Drogerie-Apotheken (Apotek), Ärzte, Krankenhäuser und Gesundheitszentren (Puskesmas) besuchen.

An diesem Ort können wir auch nach Kultstätten wie Moscheen, Kirchen und anderen suchen.

Unterkunft

Es ist sehr einfach, eine Unterkunft in Pangkalan Bun, der Stadt am Fluss Arut, zu finden. Wir können in Gastfamilien, Hotels, Gasthäusern, Hostels und anderen Orten übernachten.

Um eine Unterkunft zu einem günstigen und auf jeden Fall komfortablen Preis zu erhalten, siehe unten:

Booking.com

Erfahrung und Bewertungen

Es gibt bereits viele Besucher, die Pangkalan Bun, die Stadt am Fluss Arut, besucht haben. Es werden viele interessante Geschichten erzählt. Als würde man sich zufrieden, glücklich fühlen, wieder kommen wollen, gut schlafen und fast niemand ist enttäuscht oder beschwert sich, hierher zu kommen.

Die Besucher werden also herausfinden, wie sie die besten Hotels finden, wo genau sie sich befinden, warum es erstaunlich ist, wie hoch der Preis und der Preis sind, wer die Leute sind, wen sie fragen müssen und wann die beste Zeit für einen Besuch ist.

Wir können diese Touristenattraktionen von Tanjung Pinang, Tanjung Redep, Tanjung Selor, Tapak Tuan, Tarakan, Tarutung, Tasikmalaya, Muara Bungo, Muara Enim, Muara Teweh, Muaro Sijunjung, Muntilan, Nabire, Negara, Nganjuk, besuchen

Das sind alle Informationen, die wir zur Verfügung gestellt haben, hoffentlich nützlich.